Wie man einen Couchtisch auswählt

Ein couchtische ist meist das Herzstück eines Raumes und es ist unmöglich, ihn nicht zu bemerken. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Möbelstück auswählen, an dem Sie Freude haben werden!

Bei der Auswahl eines Couchtisches gibt es ein paar wichtige Dinge zu beachten. Überlegen Sie, welche Funktion es im Innenraum haben soll und wählen Sie dann das richtige Modell. Und vergessen Sie nicht, dass eine wichtige Rolle nicht nur das Aussehen des Tisches, aber seine Größe gespielt wird.

Der Couchtisch sollte die gleiche Höhe haben wie die umliegenden Sitzmöbel, in der Regel etwa 45-50 cm.
Wichtig ist auch, dass Sie zwischen Sofa und Tisch mindestens 45 Zentimeter Freiraum lassen, um eine bequeme Sitzposition zu schaffen.
Der empfohlene Abstand zwischen dem Couchtisch und dem Fernseher sollte mindestens 80 cm betragen.
Am besten sehen Tische aus, die die Hälfte bis zwei Drittel der Länge des Sofas haben.
Bevor Sie einen Tisch kaufen, notieren Sie sich seinen zukünftigen Standort auf dem Boden, um eine Vorstellung von seiner Größe und seinem Verhältnis zum Rest der Einrichtung zu bekommen.
Zwillingstische

Für einen großen Wohnbereich mit zwei Sofas oder einem Sofa und einigen Sesseln ist ein großer Couchtisch eine Notwendigkeit. Eine weitere Option ist die Anschaffung von zwei komplementären Tischen, die kombiniert werden können, wenn eine größere Fläche benötigt wird, oder die gestapelt werden können, damit sie nicht zu viel Platz einnehmen.

Sauber wie Glas

Wenn Sie nicht wollen, dass Ihr Couchtisch die Aufmerksamkeit auf sich zieht, entscheiden Sie sich für die neutralste Variante, mit einer klaren Tischplatte und einem Finish, das mit dem Rest der Wohnzimmermöbel harmoniert. Glasplatten sind auch ideal, wenn Sie einen Teppich unter dem Tisch haben, den Sie nicht verstecken wollen. Denken Sie daran, dass die meisten Glastische an den Seiten einen Grünstich haben. Wenn Sie einen komplett freien Tisch wünschen, kostet dies mehr.

Mehr als nur ein Tisch

Wenn Sie helle Farben und originelle Lösungen mögen, entscheiden Sie sich für einen Pouf oder eine Ottomane als Couc

htisch. Stellen Sie ein Tablett darauf, um eine harte Oberfläche zu schaffen und Bücher, Vasen oder etwas anderes zu halten. Denken Sie bei der Auswahl des Materials für den Pouf daran, dass Menschen ihre Füße darauf stellen werden, daher sollte es leicht zu reinigen sein. Vermeiden Sie Viskose, Kunstseide und Leinen.

Angenehme Formen

Abgerundete Couchtische machen sich gut in Interieurs mit unterschiedlichen Möbel- und Sitzstilen. Wenn Sie den Tisch vom Sofa oder Sessel aus nicht erreichen können, entscheiden Sie sich für modulare Modelle, bei denen kleine Tische unter größeren verstaut werden. Das wäre auch toll, wenn Sie Gäste bewirten – ein paar kleine runde Couchtische können Ihnen helfen, alles Nötige zu organisieren.

Couchtisch im Industriestil

Die Verwendung eines industriellen Objekts als Couchtisch verleiht dem Interieur einen Hauch von Charakter. Sie können einen Tisch aus Holzpaletten auf Eisenrädern wählen, aber stellen Sie sicher, dass er fest und stabil auf dem Boden steht. Außerdem könnte das Objekt den Boden und die Möbel zerkratzen oder einen Fleck auf dem Teppich hinterlassen. Achten Sie daher auf die Sicherheit, indem Sie Filzpolster an den Beinen und scharfen Metallteilen anbringen.